Zocken statt Porn

vor 5 Jahren geschrieben in Allgemein, Internet

Einige haben es schon mitbekommen, andere nicht und ganz andere interessiert es wohl auch gar nicht ūüėČ

Dennoch möchte ich darauf hinweisen, dass unter zocken.statt-porn.de derzeit folgende Dienste erreichbar sind:

  • CounterStrike 1.6, 16 Slots, Standard-Maps, keine PlugIns, Standard-Port
  • Minecraft, Eintrag in Whitelist erforderlich
  • TeamSpeak 3, 100 Slots, Standard-Port

Jeder Zocker ist herzlichst eingeladen, die Server zu besuchen und zu benutzen. F√ľr den Whitelist-Eintrag beim Minecraft-Server schreibt man mir am besten eine kurze Mail.

Es sei allerdings darauf hingewiesen, dass ich die einzelnen Server nicht akribisch warte und es daher zu unvorhergesehenen Downtimes kommen kann. Soweit ich kann, werde ich umgehend f√ľr Abhilfe sorgen.

Weiterhin möchte ich darauf hinweisen, dass ich bei Verstössen gegen die Netiquette oder anderen Vergehen den betreffenden User von der weiteren Nutzung ausschliessen werde.

Bis dann, auf einem der Server ūüôā

Teamspeak 3 Passwort vergessen

vor 5 Jahren geschrieben in Linux

Es soll ja Leute geben, die sich einfach keine Passworte (Passwörter?) merken können.

Und davon soll es ja wiederum welche geben, die einen Teamspeak 3 Server betreiben.

Ich bin so einer ūüėÄ
Und daher will ich hier kurz zeigen, wie man das serveradmin Passwort eines Teamspeak3 Servers wiederherstellt.

> weiterlesen <

Dienst mit Cronjob √ľberwachen und neustarten

vor 5 Jahren geschrieben in Internet, Linux

Heute haben mein Bruder und ich uns dar√ľber unterhalten, dass es nervig ist, wenn der Teamspeak¬≥-Server ausf√§llt und es keiner mitbekommt.

 

Wir haben dann √ľber eine m√∂glichst einfache L√∂sung sinniert, wie man den TS¬≥-Server schnell und automatisch wieder an den Start bekommt.

 

Meine Lösung sieht wie folgt aus:

Da ich ein start-stop-Script f√ľr meinen TS¬≥-Server verwende, kann ich mir dieses zusammen mit einem Cronjob zu Nutzen machen.

Dazu schreibe ich einfach eine neue Zeile in /etc/crontab

*/5     *       *       *       *       root    ps ax | grep 'ts3server_linux' | grep -v 'grep'  ||  /etc/init.d/teamspeak start

 

Kurze laienhafte Erklärung:

Es wird per grep in ps ax nach dem Dienst ts3server_linux geschaut. Das 2. grep -v ‚grep‘ schliesst dabei alle Zeilen aus, die grep enthalten. Der letzte Teil ist der Aufruf des TS¬≥-Servers, sollte das erste grep kein Ergebnis liefern – also der TS¬≥-Server nicht aktiv sein.

 

Wer postfix (oder sendmail) installiert hat, kann den Teil zum Aufruf des TS³-Servers wie folgt ändern.

(/etc/init.d/teamspeak start && echo "Ich bin der Nachrichtentext" | mail -s"Betreff" e-mail-Adresse)

hängen.

Dann gibt’s eine nette Hinweis-Mail, wenn der Server neugetartet wurde.

Teamspeak3-Server unter Ubuntu installieren (v-server)

vor 6 Jahren geschrieben in Linux

Da ich gerade mal wieder vor der Aufgabe stand, meinen v-server neu mit TS¬≥ zu best√ľcken, hab ich wieder mal nach einer Anleitung suchen m√ľssen – und nat√ľrlich eine gefunden ūüėČ
Da diese so einfach und klar geschrieben ist, möchte ich die Gelegenheit nutzen und sie hier auf deutsch präsentieren.

> weiterlesen <