freenetMail teilt Accountnamen mit

3. Juli 2013 um 8:56 in Internet von
googlegroups

Das ist ja mal ne krasse Nummer!

Eben bin ich die Jetpack Statistiken meines Blogs durchgegangen und bin auf folgenden Referrer gestoßen:

Ah, Florian S. hat mich besucht

Danke für Deinen Besuch, Florian.

Da hat wohl jemand, der Florian S. heisst, einen Link zu meinem Blog per Mail erhalten und hat diesen Link im Webmailer von freenet geöffnet. Der Webmailer war dann so nett und hat mir gleich den Namen des Besuchers mitgeteilt.

Da ich das so nicht einfach glauben wollte, hab ich einen Selbstversuch gestartet und mir einen Link zu meinem Blog an lol@freenet.de (Alias-Adresse zu icezw3rg@freenet.de) geschickt.

Erwartet hatte ich, dass dann sowas wie account=lol%40freenet.de in der Statistik zu finden sein wird.

Erschreckend war dann die Erkenntnis, dass statt dessen meine richtige Mail-Adresse zu sehen war.

Unverhofft kommt oft

Aber ich hab doch an lol@freenet.de geschrieben…

Diese ist, wie bei allen anderen Nutzern auch gleichzeitig der Login-Name zur gesamten freenet-Community.

Find ich schon ziemlich krass. Datenschutz sieht meiner Meinung nach anders aus.

Ich habe in der freenetCommunity einen entsprechenden Foren-Beitrag eröffnet.

Mal sehen, ob sich was tut.

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!