Chrome von Orbit Downloader befreien

15. Dezember 2012 um 15:47 in Tips & Tricks von

Ich hatte mir kürzlich den OrbitDownloader heruntergeladen und installiert, weil ich ein paar Flash-Videos (nein, nicht von youporn ;))speichern wollte.

Praktischerweise Dummerweise bringt Orbit eine Browserintegration mit sich, welche dafür sorgt, dass sämtliche Downloads im gewählten Browser auch per Orbit durchgeführt werden.

Nachdem ich Orbit nicht mehr brauchte, hab ich es deinstalliert. Leider blieb dabei wohl ein Rest Orbit zurück, da mein Chrome weiterhin versucht hat, Downloads über Orbit herunterzuladen.
Doof nur, dass Orbit nicht mehr da war.

Die Lösung ist, wie so häufig, simpel.

Man installiert Orbit erneut, schliesst sämtliche Browser-Instanzen und deinstalliert Orbit wieder.

Wenn das auch nicht hilft, kann man (je nach OS) folgende Verzeichnisse nach der nporbit.dll suchen und sie löschen:

  • Windows 7 => C:\Users\Nutzername\AppData\Local\Google\Chrome\Application\plugins
  • Windows XP => C:\Documents and Settings\Nutzername\Local Settings\Application Data\Google\Chrome\Application\Plugins

Oder aber, man ruft chrome://plugins/ in der Adresszeile des Browsers (natürlich nur bei Chrome) auf und deaktiviert das Plugin dort.

 

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!