CyanogenMod 9 aka ICS auf dem Samsung Galaxy S

11. August 2012 um 13:53 in Android von

Gestern wurde CM9 aka ICS (Ice Cream Sandwich) für das Samsung Galaxy S released.

Da ich schon länger darauf warte, hat es nicht lange gedauert, bis die ROM installiert war und meine gerootete Stock-ROM ersetzen durfte.

Bisher hatte ich ja davon abgesehen, mir wieder eine Custom-ROM zu installieren, weil mich die Camera-App von Samsung einfach überzeugte, aber mir ging das Geruckel bei der Bedienung des Gerätes einfach auf den Sack.

CM9 war schnell installiert (zip auf SD verschieben, 3-Tasten-Boot, zip flashen, fertig) und ging ohne Datenverlust (von den Apps mal abgesehen) vonstatten. Anschliessend noch schnell die GApps hinterherinstalliert und fertig.

Nach etwas mehr als einem Tag Nutzung bin ich schon jetzt absolut überzeugt von der ROM. Sie läuft pfeilschnell, schont (subjektiv empfunden) den Akku und sieht einfach klasse aus 🙂

Da ich heute schreibfaul bin, gibt’s ein kleines Video, in welchem ich den Livebtrieb mal zeigen möchte.
Verzeiht mir bitte die monotone Stimme, ich hab Nacken 😉

[youtube Yj01lgSCmPc]

Hier gibt es CM9 für Samsung Galaxy S und die aktuellen, passenden GApps als Download.

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!