statt-porn.de nur für Erwachsene

17. April 2012 um 17:28 in Blog, Internet von

Kein Scheiß!

Google hat mir gerade mitgeteilt, dass statt-porn.de „aufgrund einiger Zeichnungen und Karikaturen
auf dem Blog als Inhalt für Erwachsene eingestuft wird“.

Ausgelöst wurde das „Drama“ durch die Anfrage an das AdSense-Team, warum in meinem Blog mal Werbung angezeigt wird und mal nicht. Obiger Auszug wurde der Antwortmail entnommen.

Da pack ich mir doch an den Kopf und frage mich: „Wo sind diese Karikaturen und Zeichnungen, welche nur für Erwachsene gedacht sind und wer hat die eingebaut?“

Es wird doch wohl nicht die nette junge Dame oben rechts sein, die da als Strichzeichnung barbusig freundlich rumlächelt?

Oder der nette junge Mann unten rechts, dem die Damen zu Füßen liegen?

Im Ernst, google!
Macht euch mal einen Kopf über den Unterschied zwischen FSK16 und FSK18.
Ihr verbietet FSK18, ich zeige – wenn überhaupt – FSK16…

Ein 9-jähriger bekommt im Abendprogramm mehr Sex and Crime zu sehen, als ich jemals im Blog online stellen könnte. Lächerlich!

Was mich auch wundert, ist die Inkonsequenz von AdSense. Auf vielen Seiten gibt es keine Werbung, aber dann taucht doch immer mal wieder welche auf – unter Anderem auch vom Beate Uhse Online Shop.

Is klar, oder?



In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!