Selbstversuch: 1 Woche ohne Smartphone

12. Februar 2012 um 16:40 in Allgemein, Android, Internet von
Artikel aktualisiert am 17.02.2012 um 09:30

Wie abhängig seid ihr von euren Smartphones?

Würdet ihr es für 1 Woche aus der Hand geben und statt dessen mit einem normalen Handy auskommen können?

Keine Ahnung? Ich auch nicht!

Daher starte ich morgen einen Selbstversuch, in dem ich 1 Woche lang versuchen werde, ohne mein Smartphone auszukommen.

 

Das heisst für mich:

  • kein Facebook, google+, twitter „on the go“
  • keine Mails
  • kein Kalender
  • keine Navigation
  • keine Videos und Fotos
  • kein WhatsApp

Ich bin gespannt, ob ich damit klar kommen werde, auf diese ganzen Dinge zu verzichten und nicht dauernd vorm PC hocken werde, um da den Input abzugreifen.

Wichtig ist nur, dass ich regelmäßig in meinen Google-Kalender und meine Mails schaue – nicht, dass ich was Wichtiges verpenne 😉

Ich werde hier ein kleines Tagebuch führen, wie es mir bei diesem krassen Selbstversuch ergeht.

Gut vorbereitet bin ich jedenfalls. Ich habe meinen WhatsApp-Kontakten mitgeteilt, dass ich die nächste Woche nur per SMS erreichbar bin, meine wichtigesten Kontakte hab ich aus der Cloud auf die SIM geschubst und mein Touchpad wird für die morgendliche Weckorgie sorgen – das Nokia hat ja nur 1 Wecker 😉

Ach ja, Touchpad – das darf natürlich auch nicht aktiv genutzt werden. Also keine eBooks im Bett. Echtes Buch. Bäh! 😉

 

Habt ihr schon mal einen solchen Versuch gemacht? Was haltet ihr von der Idee?

 

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!

  • KOLLI

    Aller! Da bin ich ma gespannt! Ich hab sowat noch nicht gemacht! Finde die Idee gut! Würde aber nie selbst sowat machen! Ich nutze diese Vorzüge sehr gern 🙂

    • http://www.my-zwerg.de Jan Beuth

      Ja, ich bin auch gespannt. Besonders auf das SMS-Tippen ohne QWERTZ. Ich weiß gar nicht, ob das Handy schon T9 hat 😀

      • Janna

        Na logen hat mein gutes altes Nokia schon T9. 🙂
        Und wehe es wird an die Wand geworfen vor lauter Frust. :-*

  • http://www.jt-blog.de Tim Friedrich

    Das heißt, ab morgen nur noch Blogkommentare per Brief versenden?

    • http://www.my-zwerg.de Jan Beuth

      Nee, ich besitze ja noch einen PC 🙂

  • balticm/Mirco

    Moin Moin,

    Sehr interessantes Thema. Finde nur eine Woche ist überschaubar, warum nicht unbegrenzt, also bis man es nicht mehr aushält? Das wäre doch mal spannend.
    Ich hätte zu viel Angst Termine zu verpassen, da ich Kalender und email berufl. benutze. Gut, die kann ich auch auf Google.de und Hotmail.com abfragen, aber das wäre das gleiche. Was nützt der Verzicht aufs Smartphone wenn Mann dann all das am PC mehr macht. Ich werde mal ( sehr zur Freude meiner Freundin) die 14 Tage im nächsten Urlaub testen und mein 8310 reaktievieren…

    Drück dir für deinen Test die Daumen!!!

    Gruß Mirco (via Nokia Lumia 800)
    🙂

    • http://www.my-zwerg.de Jan Beuth

      Ich behalte mir (klammheimlich) die Option der Verlängerung vor 😉

      Zu Deinem Einwand, man würde dann ja entsprechend länger vor dem PC hocken: nun, ich hocke auf der Arbeit vorm PC und daheim meist auch. Kritisch wird es, wenn ich unterwegs bin (beruflich/privat). Schaun mer mal. Bisher sind schon einige Dinge zusammengekommen, die ich vermisse bzw. sich unangenehmer gestalten.

  • Angi

    Wow, ach dafür brauchste das!! Hui da gaste Dir aber was vorgenommen. Ich wollte mein Iphone noch tauschen lassen, aber die Austauschzeit ist echt übel!! Bin gespannt wie es Dir ergeht!!! Viel Glück!!

    • http://www.my-zwerg.de Jan Beuth

      Naja, sooo die Herausforderung wird das nicht werden, <del>denke</del> hoffe ich 🙂 Bin ja beruflich quasi 0 darauf angewiesen.