CyanogenMod 7.1 auf Samsung Galaxy S

11. Oktober 2011 um 11:54 in Android von
Artikel aktualisiert am 17.02.2012 um 09:31

 

Nachdem ich damals auf meinem HTC Magic die CyanogenMod ausprobiert hatte und bitter enttäuscht wurde, hatte ich die ROM erstmal aus meinem Gedächtnis verbannt.
Nun begab es sich aber, dass ich Besitzer eines HP Touchpads wurde und die Gruppe um Cyanogen eifrig dabei ist, Android für das Tablet zu portieren, sodass meine Aufmerksamkeit wieder darauf gelenkt wurde.

Gestern hab ich mich dann dazu entschieden, die o.g. ROM auf mein SGS zu flashen, da ich mit der aktuellen Samsung ROM einfach nur unzufrieden war.

Nun denn, Anleitung gelesen und losgelegt.

War insgesamt kein großer Aufwand. Hab zuerst die Methode über den ROM-Manager versucht. Dies scheiterte an einer falschen Clockwork-Recovery. Ich musste also per Heimdall erstmal die richtige Clockwork-Recovery einspielen und hab dann, weil ich schon dabei war, auch gleich den Weg über die SD-Card gewählt.
Also einfach die ZIP mit der CM-Mod und den google-Apps auf die SD-Karte geschoben und dann über das Recovery-Tool geflasht.

Bisher bin ich mit dem Ergebnis sehr zufrieden, habe aber auch ein paar Einschänkungen festgestellt.

Vorteile

  • Geschwindigkeitszuwachs ist enorm
  • Dank ADW-Launcher hoch personalisierbar
  • extrem schnell
  • Facebook + g+ laufen wieder „normal“ – Benachrichtigungen werden wieder in Echtzeit gemeldet
  • hatte ich die Geschwindigkeit erwähnt?
  • es ist sau schnell!
  • kein überflüssiger Ballast, da zB viele Klingeltöne weggelassen wurden
  • mehr freies RAM bei gleichen Apps
  • WLAN-Empfang gefühlt besser (oder Anzeige genauer?)

Nachteile

  • Kamera verliert ggnüber der Samsung-App einige interessante Einstellungen wie Gesichtserkennung und so weiter
  • einige der vorinstallierten Apps sind für mich nutzlos, da ich entweder andere nutze oder sie gar nicht brauche, zB OI DateiManager
  • es ist nicht langsam
  • kein Akku-Drain, wie er teilweise berichtet wird

Insgesamt wurde mein Bild von CyanogenMod um 180° geschwenkt und ich freue mich auf weitere Versionen der Mod 🙂

 

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!

  • http://möp.de Dennis

    Kannste dir die Samsung Kamera App nicht runterladen und die .apk

    aufs Handy laden. Dann kannste die alte Kamera nutzen. Forum durchstöbern…. .

  • http://www.my-zwerg.de Jan Beuth

    Ja, muss ich mal schauen. Kann so schwer nicht sein.

  • http://PardusUser.de Gürkan

    Hatte jemand schon Erfolg mit der Installation der original Kamera-App? Bei mir wird die Installation verweigert :-

    • http://www.my-zwerg.de Jan Beuth

      Ich hab wieder das Samsung Stock-ROM installiert, weil mir das mit der Cam auf den Sack ging…