Battlefield Bad Company 2: analoges Gamepad nutzen

28. Juli 2011 um 16:14 in PC, Sonstige von
Artikel aktualisiert am 12.10.2011 um 07:00

Ich zock ja seit nunmehr knapp 2 Monaten recht aktiv BFBC2 und meine große Leidenschaft ist das AH-Fliegen.

Nun hab ich festgestellt, dass gerade das Rollen des AHs mit einer Maus doch recht aufwändig ist – man muss die Maus immer wieder „nachziehen“.
Also hab ich mir ein Gamepad mit analogen Steuersticks gekauft, angeschlossen und ausprobiert.

Dabei stellte sich heraus, dass – egal, wie ich die Sticks belegt habe – die Richtungen immer Seitenverkehrt waren. Nervt tierisch!

Die Lösung:
Einfach in den BFBC2/input-Ordner im Home-Verzeichnis wechseln und dort die air.dbx mit einem Texteditor öffnen.
Hier sucht man nun – je nachdem, was geändert werden muss – nach:

  • ConceptPitch – Nase hoch/runter
  • ConceptYaw – Gieren rechts/links (Drehen)
  • ConceptRoll – Rollen rechts/links

Innerhalb dieser „Absätze“ gibt es dann jeweils 2x den Punkt „GameSharedResources.PadInputActionData“. Hier muss man dann den Wert „ScaleValue“ von 1 auf -1 oder von -1 auf 1 ändern.

Anschliessend die Datei speichern und das Spiel neu starten.

Beispiel:
AH rollt nach links, obwohl Du nach rechts lenkst. Also muss bei ConceptRoll von 1 auf -1 oder von -1 auf 1 geändert werden.

Hinweis:
Bitte erstell vor allen Änderungen ein Backup der Datei!

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!