Ein Frettchen mit Namen e-Zee II

13. März 2010 um 13:25 in Privater Kram von
Artikel aktualisiert am 12.10.2011 um 08:04

Schnipp-Schnapp Eier ab!

e-Zee war gestern beim Arzt und wurde kastriert – arme Sau 😀
Zusätzlich gab’s noch eine kleine Impfung aka Spritze und einen Chip unter den Pelz. Somit ist e-Zee, sobald er aus der Quarantäne-Zeit raus ist, zur Vermittlung freigegeben.

Wer e-Zee bei sich aufnehmen möchte, findet hier weitere Informationen.

2 be continued…

Update: e-Zee wurde vermittelt 🙂

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!