Neues Slotcar in Arbeit

22. Oktober 2008 um 12:45 in Slotracing von

Ein Besuch in der Produktionsstätte von McCruncher aka Slot-Kollege Bernd B. brachte einen Ford GT40 Mk.II in meinen Besitz. Gestern habe ich dann mit dem Aufbau angefangen.

Zuerst musste ich mich entscheiden, welches Fahrwerk ich nehme – das vom Focus oder das vom Mazda.

Da der Mazda eh in Bearbeitung ist – er soll eine Spurverbreiterung gespachtelt bekommen – fiel die Wahl auf dessen Fahrwerk.

Die Karosse an sich war schnell zusammengeklebt und so ging es recht schnell an das Anbringen der Winkel, welche später die Verbindung zum Fahrwerk herstellen. Dieser Vorgang ist immer recht kniffelig, da diese Arbeit später die meisten Auswirkungen auf das Fahrverhalten haben wird. Schräg aufgeklebt: läuft scheisse – sauber aufgeklebt: läuft geil

Ich bin der Meinung, dass ich gut geklebt habe und werde mich heute ans Lackieren machen. Später wird dann das Innenleben (Sitze, Fahrer,  Instrumente etc) eingebaut, welches bereits angepasst wurde.

Hier ein paar Bilder

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!