Zu früh gefreut – Bella Füsse Teil 2

16. Mai 2008 um 19:20 in Seat Marbella von
Artikel aktualisiert am 20.05.2008 um 11:11

Heute war wieder einer der Tage, die man am Liebsten aus der Geschichte streicht…

Dabei wollte ich nur die Reifen beim TÜV Nord eintragen lassen 🙁

Hatte gestern Abend noch beim TÜV angerufen und bin dann heute um 13:00 vorstellig geworden, um meine neuen Reifen und Felgen eintragen zu lassen. Gleichzeitig sollte auch das Sportlenkrad mit in die Papiere. Also wurde Bella vom Hr. Dipl.-Ing. Dobberstein ein wenig gefahren, um die Lenkbarkeit sicherzustellen und kam dann auf die Rampe, um den Rest zu untersuchen.

War alles ein Kinderspiel, bis dem Hr. Mayer auffiehl, dass an den Radkästen ja doch etwas wenig Luft ist. Also wurde Bella von der Rampe genommen, der Kofferraum geöffnet und 2 stämmige Kollegen darin platziert, die dann ordentlich zu wippen anfingen – verbunden mit einem schönen schabendem Geräusch, welches definitv daraus resultierte, dass Plastikkotflügel und Reifen kopulierten.

Da dem Prüfer das gar nicht gefiehl, schickte er mich zu meinem Reifendealer, welcher das Eisen aus dem Feuer holen sollte.

Ich also leicht genervt (mal wieder) hin zu Andersch, dem Chef Carsten Andersch das Problem erläutert und gewartet… 5 Minuten… 10 Minute… „Herr Beuth, bitte einmal in Halle 2 mit dem Wagen!“

Bella also artig in Halle 2 geparkt und gewartet… 5 Minuten… 10 Minuten… 15 Minuten, man ist ja geduldig… 20 Minuten…

Nach 23 Minuten und 2 dummen Fragen von Mitarbeitern der Fa. Andersch, ob’s denn immer noch schleife, platzte mir dann der Kragen und ich suchte Hr. C. Andersch hinter seinem Tresen auf und fragte etwas lautstark (naja… sehr lautstark), ob es nicht langsam mal an der Zeit wäre, sich um die Bella zu kümmern, schliesslich mache Hr. Dobberstein vom TÜV um 15 Uhr Feierabend. Als Antwort bekam ich zu hören, dass der Meister gerade zu tun habe. „Nun gut…“, dachte ich mir, „vielleicht war ich nicht laut genug…“, und fragte nun sehr sehr lautstark (eine wartende Kundin zuckte sichtlich zusammen), ob es Hr. Andersch gefallen würde, wenn er 10 Minuten im Wartezimmer und 25 Minuten im Behandlungszimmer warten müsste, ohne den Arzt zu sehen zu bekommen…

Das schien geholfen zu haben, denn nun wurde er kleinlaut und kam persönlich mit, um sich der Sache anzunehmen.

Das nachfolgende Szenario kürze ich einfach mal ab:

  • Bella auf Bühne, 155er hinten runter und 145er rauf
  • TÜV sagt NEIN, weil schabt immer noch
  • Ratlosigkeit bei Fa. Andersch
  • Gespräch mit Felgenhersteller
  • Info, dass seit Erstellung des Gutachten für die Felgen, der Kotflügel geändert wurde
  • Mitarbeiter von Fa. Andersch fräst gesamten Kotflügel frei
  • Bella bekommt komplett 145er, weil muss ja 🙁
  • TÜV stellt immer noch Schleifgeräusche fest, ist aber gnädig und lässt es durchgehen 🙂

Bella hat nun also endlich eingetragene Reifen, Felgen und Sportlenkrad. Die Haubenhalter waren ja vor längerer Zeit ohne Probleme eingetragen worden. Nun muss ich nur noch zur Zulassungsstelle und die Sachen in den Schein übertragen lassen.

Ach ja… eines noch… die Kommunikation der Andersch-Mitarbeiter untereinander scheint einfach nur mies zu sein. Bin eben mit offenem Fenster und ohne Musik gefahren. Nun rate mal einer, was ich hören musste… Richtig: klack klack klack klack…

Die Idioten haben die Gewichte beim Wuchten der 145er Reifen wieder da hingeklebt, wo sie am Bremssattel schleifen.

Hab also um 17:00 das letzte mal mit Hr. C. Andersch telefoniert und werde Montag (wieder mal) vorstellig werden…

Nachtrag vom 19.05.2008: Endlich ist alles in Ordnung und ich muss nur noch zur Zulassungsstelle und den Kram in die Papiere übernehmen lassen.

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!