Bella hat neue Füsse

15. Mai 2008 um 21:08 in Seat Marbella von

Jaaaaa… mein Autochen hat endlich neue Füßchen bekommen, nachdem ich letzte Woche erschreckend feststellen musste, dass die vorderen schon ganz schön abgelaufen sind 🙁

Bin dann am Dienstag letzter Woche gleich zum hiesigen Reifendealer gefahren und hab mich für eine der 2 verfügbaren 13″ – Bella-Felgen entschieden – Marke Borbet. Gleichzeitig beschloss der Chef des Ladens, dass 155er besser aussehen würden, als 145, wie sie momentan drauf sind. Mein Einwand, dass das knapp werden könnte an den hinteren Radkästen wurden beiseite geschoben und so gab ich den Auftrag.

Nachdem ich am Montag dann noch keine Rückmeldung darüber hatte, ob die Felgen da sind, hakte ich telefonisch nach und erfuhr nach einigen Gesprächen, dass Fa. Borbet nur noch 3 der Felgen auf Lager hätte und erst im August/September mit Nachschub zu rechnen sei.

Kurzum: ich entschied mich für die zweite der 2 verfügbaren Versionen und somit für eine RCDesign-Felge.

Gestern war es dann soweit: Anruf vom Dealer – 16:30 Termin

War dann natürlich um 16:30 da und lies die Reifen montieren. Sah bös knapp aus an den Radkästen, aber auch der Monteur meinte, dass das locker passt.

Zuhause dann die Feststellung, dass es nicht passt… Vorne war während der Fahrt ein Schleifen zu hören und ein Blick auf die hinteren Reifen zeigte deutliche Schleifspuren von der Plastikverkleidung des Radkasten. Leider war es schon nach 18:00, so dass mir nur ein Anruf beim Händler am nächsten Tag übrig blieb.

Heute dann gleich morgens der Anruf und Termin für 15:00 gemacht. Um 15:00 dann da gewesen und erstmal in ratlose Gesichter geschaut.

Die Lösung war dann, dass vorne die kleinen Gewichte zu weit nach innen geklebt wurden und somit immer am Bremssattel geschabt haben – klick klick klick klick klick…

Bezüglich der Radkästen entschieden wir, die Kanten ein wenig zu stutzen, um mehr Spiel zu schaffen. Hat wunderbar geholfen und nix schleift oder klackt mehr während der Fahrt.

Hier nun ein mieses, weil vom Handy, Bild der neuen Füsse 🙂

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!