Shawn auf dem Arm

10. Mai 2008 um 20:35 in Privater Kram von
Artikel aktualisiert am 12.10.2011 um 08:06

Nein nein, ich muss ihn mit seinen 7 Jahren nicht mehr tragen…

Der Titel ist so zu verstehen, dass ich mir seinen Namen auf den Unterarm tättowieren lassen hab 🙂

War heute auf der Tattoo-Expo, welche eigtl. immer in Kiel stattfindet, aber aufgrund der großen Nachfrage diesmal in Flensburg war.

Ein Studio hatte ich nach einem Rundgang schnell gefunden, nachdem ich beim ersten Studio mit dem Satz „Schriftzüge? Machen wir heute nicht…“ abgeblitzt bin.

Der Tättowierer von Corpus del Ars war jedoch ein richtig Netter und machte sich nach einer Anzahlung und kurzer Vorbesprechung sofort an die Skizze. Etwa 30 min. später rief er mich dann auf dem Handy an und wir besprachen die Skizze nochmal. Anschliessend bereitete er seinen Arbeitsplatz vor und ca. 15 Minuten später ging’s dann auch schon ans Stechen.

Das Ganze hat zwischen 1.5 bis 2 Std. gedauert, tat kaum weh und sieht einfach schweinegeil aus.

Hier ein erstes (Handy-)Bild:

Tattoo Shawn

In eigener Sache
Ich gebe mir beim Schreiben Mühe, den Artikel so verständlich und genau wie möglich zu verfassen. Sollte mir ein Fehler unterlaufen, lass es mich wissen. Sollte Dir der Beitrag gefallen haben, kannst Du mich mit einem Klick auf den Banner unter dem Beitrag belohnen. Über ein "Share" in einem SocialNetwork freue ich mich ebenso, wie über einen Kommentar zum Beitrag. Danke!